Jahresbericht 2018 – U14 I + IV

In der vergangenen Saison 2017/18 haben unsere Mädchen das erste Mal in der höheren Klasse der U 14 gespielt und Erfahrungen auf dem größeren Feld (7x14m) in der 4-4 Aufstellung gesammelt. Das Team schlug sich tapfer gegen zum Teil ältere Spielerinnen in Freising, Eitensheim, beim ESV Ingolstadt und in Neuburg, für eine Qualifikation zur oberbayerischen Meisterschaft hat es leider dennoch nicht gereicht. Dafür haben die Mädchen im Kreispokal mit zwei Teams den 2. und 4. Platz belegt. Wir gratulieren!

Bei der Abschlussabteilungsbesprechung im Juli wurde beschlossen, dass nun die jetzige U14 aus insgesamt vier Mannschaften bestehen wird; zusammen mit zwei Teams von Julia Zlatkovic (Wettstetten II und III). Unsere Mädchen spielen für Wettstetten I und Wettstetten IV (Wett. IV außer Konkurrenz, da ältere Jahrgänge). Erfreulich dabei ist die Tatsache, dass wir neulich wieder neue Zugänge bekommen haben und somit die U14 auf insgesamt 26 Spielerinnen gewachsen ist! Volleyball macht einfach Spaß!

Die aktuellen Trainingszeiten der U14 in der MZH sind jeweils:

Wettstetten I und IV: montags 17:30-19:30 normales Training (mit Magdalena Prinz)

Wettstetten I, II, III, IV: dienstags 16:30-18:00 ein Zusatztraining (mit Hana Herrlich)

Wettstetten II und III: donnerstags 16:00-18:00 normales Training (mit Julia Zlatkovic)

In der kommenden Saison 2018/19 erwarten uns 4 Spieltage (in Ingolstadt, Pfaffenhofen, Freising und Wettstetten), hierbei drücken wir den Mädchen fest die Daumen und wünschen weiterhin viel Durchhaltevermögen. Schon am ersten Spieltag Mitte Oktober in Ingolstadt haben wir toll gepunktet, eine Mannschaft hat alle drei Spiele gewinnen können.  

Vielen Dank an all die Eltern, die sich Zeit für die nötige Unterstützung, nicht nur bei den Spieltagen, genommen haben, auch im Voraus für die Hilfe bei der Organisation des Spieltages in Wettstetten am 13.01.2019, zu welchem natürlich alle herzlich eingeladen sind.

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich an Magdalena, die sich weiterhin trotz ihrer zeitlich anspruchsvoller Ausbildung in ihrer Freizeit unseren Mädchen „mit dem Ball im Feld“ widmet, an Andreas Kobell (Abteilungsleitung Volleyball), an Maximilian Eimer, der uns bei der Beschaffung von Spielerinnenpässen zuverlässig unterstützt, sowie an Birgit Kick-Haunschild und Gudrun Koch für weitere organisatorische Angelegenheiten. Einen besonderen Dank möchte ich unserem Hausmeister Herrn Max Schulmeyer sen. aussprechen, welcher uns stets pünktlich und freundlich in der Mehrzweckhalle begrüßt und „begleitet“.

Für die U14 Mannschaft I und IV

Hana Herrlich

Ersten Kommentar schreiben

Antworten